Publikationen

Monografien und Herausgeberschaften

Jadwiga Kita-Huber, Renata Makarska (Hgg.) (2020): Wyjść tłumaczowi naprzeciw. Miejsce tłumacza w najnowszych badaniach translatologicznych. Kraków: Universitas.
Renata Makarska (Hg.) (2019): Historie i narracje. Od historii lokalnej do opowieści postantropocentrycznej. Kraków: Universitas.
Samantha Blai (2018): Basiswissen für Dolmetscher und Übersetzer – Deutschland und Polen. Berlin: Frank & Timme. (=Transkulturalität – Translation – Transfer; 37)
Iwona Kurz, Renata Makarska, Schamma Schahadat, Margarete Wach (Hgg.) (2018): Erweiterung des Horizonts. Fotoreportage in Polen im 20. Jahrhundert. Göttingen: Wallstein Verlag.
Kalina Kupczynska / Renata Makarska (Hgg.) (2016): Comic in Polen, Polen im Comic. Berlin: Ch. A. Bachmann-Verlag.
Gesine Drews-Sylla, Renata Makarska (Hgg.) (2015): Neue alte Rassismen? Differenz und Exklusion in Europa nach 1989. Bielefeld: transcript.
Przemysław Czapliński, Renata Makarska, Marta Tomczok (Cuber) (Red.) (2013): Poetyka migracji. Doświadczenie granic w literaturze polskiej przełomu XX i XXI wieku. Katowice: Wydawnictwo Uniwersytetu Śląskiego.
Andreas Kelletat, Andreas Meger (Hgg.) (2012): Worte und Wendungen. Texte für Erika Worbs mit Dank für zwei Jahrzehnte Germersheim. Berlin: Saxa Verlag.
Andreas Meger (2011): Makro- und Mediostruktur in Neologismen­wörterbüchern. Ein Beitrag zur Theorie und Praxis der Neologismenlexikografie des Polnischen, Russischen, Tschechischen und Deutschen. Saarbrücken: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften.
Dennis Scheller-Boltz (2010): Präponeme und Präponemkonstrukte im Russischen, Polnischen und Deutschen. Zur Terminologie, Morphologie und Semantik einer Wortbildungseinheit und eines produktiven Kompositionstypus. Frankfurt am Main (u.a.): Peter Lang. (=Publikationen des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim. Reihe A - Abhandlungen und Sammelbände; Bd. 57)
Ewa Baglajewska-Miglus, Renata Szpigiel (2009): Witaj Polsko! Hg. v. Erika Worbs. Projektleitung und landeskundliche Beiträge: Matthias Kneip. Universum Verlag Wiesbaden. Bd. 1 und 2, Grammatisches Beiheft und Audio-CD.
Erika Worbs (Hg.) (2009): Neue Zeiten - neue Wörter - neue Wörterbücher. Beiträge zur Neologismenlexikografie und -lexikologie. Gesamtredaktion: Erika Worbs. Frankfurt am Main (u.a.): Peter Lang. (=Publikationen des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim. Reihe A - Abhandlungen und Sammelbände; 54)
Erika Worbs, Andrzej Markowski, Andreas Meger (2007): Polnisch-deutsches Wörterbuch der Neologismen. Gesamtredaktion: Erika Worbs. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2007.