Polnischkenntnisse

Für die Aufnahme des Studiums sind Polnischkenntnisse nicht erforderlich, jedoch von Vorteil.

 

Studierende ohne Polnischkenntnisse

Studierenden, die über keine oder nur sehr geringe Polnischkenntnisse verfügen, wird dringend empfohlen, sich am Mainzer Polonicum für einen kostenlosen Grundlehrgang Polnisch einzuschreiben, der jeweils mit einem dreiwöchigen Basiskurs im September/Oktober in Mainz (nicht in Germersheim!) beginnt. (Wegen der begrenzten Platzkapazität ist eine rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich!)

 

Beratung und Einstufung der Polnischkenntnisse

In der Ersti-Einführungswoche findet eine Beratung und Einstufung der Polnischkenntnisse statt. Diese findet am Mittwoch der Einführungswoche (14:00-15:30 Uhr) statt; genauere Details dazu werden in der Einführungsveranstaltung des Faches Polnisch (i.d.R. Mittwoch der Einführungswoche, 11:00-12:30 Uhr) gegeben. Informationen zum genauen Termin der jeweiligen Einführungsveranstaltung werden jeweils ENDE JULI / ANFANG AUGUST unter AKTUELLES veröffentlicht.

 

Insbesondere Studierende ohne Polnischkenntnisse bzw. mit geringen Polnischkenntnissen sollten während der vorlesungsfreien Zeit auch Sprachkurse in Polen besuchen und ein Auslandssemester im Rahmen des ERASMUS-Programms an einer unserer Partneruniversitäten in Polen einplanen.

 

Fragen zum Polnisch-Spracherwerb beantwortet Herr Dr. Kamil Szafraniec.